2 Responses

  1. Marlis
    | Antworten

    Hallo Martin,

    Dein Video mit den 30 Gründen hat mir sehr gut gefallen. Leider bist Du zu weit von mir entfernt. Ich wohne in Norddeutschland. An einem Online-Workshop würde ich aber teilnehmen und auch zuhause üben. Die meisten Tutorials im Internet sind zu schnell und haben zu wenige Wiederholungen. Wenn man gerade denkt, jetzt hab ich es begriffen, ist die Sequenz zu Ende. Das kann einen regelrecht wahnsinnig machen!
    Ich hab großes Interesse am Cajon spielen, benötige aber Input, um üben und variieren zu können.
    Herzliche Grüße
    Marlis

    • schlagzeuger
      | Antworten

      Liebe Marlis!

      Vielen Dank für dein Interesse! Mein Online-Kurs “Cajon – Die Krendl Technik” ist ab sofort verfügbar, aber ich empfehle dir zuerst meine kostenlose Videoserie auszuprobieren. Hier zeige ich dir wie du in ca. 1 Stunde einen kompletten Song adäquat begleiten kannst du findest in diesem Kurs “Dauerschleifen” Videos, bei denen du ca. 10 Minuten am Stück direkt mit mir mitspielen kannst. Den Link dazu findest du hier: http://www.martinkrendl.com/Videoserie

      In meinem kompletten Kurs sind die Videosequenzen aber ehrlich gesagt auch nicht so lang. Ich überlege, für die grundlegendsten Videos noch Dauerschleifen-Videos zu schneiden. Vielleicht reicht dir aber fürs Erste sogar der kostenlose Kurs. 😉 Außerdem möchte ich dich einladen zum mehrtägigen Komplett Workshop Cajon im Sommer 2020 (Termin steht noch nicht fest). Hier lohnt es sich wirklich nach Österreich zu fahren, Urlaub in traumhafter Natur auf meinem elterlichen Bauernhof zu machen und natürlich richtig viel auf dem Cajon zu lernen. Beim letzten Workshop war auch jemand aus der Gegend von Hamburg mit dabei. 😉 Bei Interesse gib´mir bescheid, dann informiere ich dich, wenn der Termin fixiert ist.

      Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Kurs und natürlich besten Groove,

      dein Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 4 =